Sie befinden sich hier: Sprachschule

Herzlich Willkommen

Die Sprachschule und das Übersetzungsbüro FAE - Fachinstitut für Angewandtes Englisch wurde 1992 von Heather & Frank Schrader in Leipzig  gegründet. Unser Institut ist ein unabhängiges deutsch-amerikanisches  Familienunternehmen. Indem wir beim Erwerb der englischen Sprache unsere Kursteilnehmer individuell begleiten, konzentrieren wir uns anwendungsorientiert auf die erfolgreiche Vermittlung der englischen Sprache.

Seit nunmehr 20 Jahren stehen wir darüber hinaus unseren Kunden  mit dem FAE – Language Consulting Service für das zeitnahe Anfertigen von professionellen Übersetzungen, Korrekturen und  kreativen Texterstellung zur Verfügung. 

WARUM FAE? ...!

  • FAE  ist ein unabhängig  geführtes Familienunternehmen mit Sitz in Leipzig.
  • Seit 20 Jahren vor Ort in Leipzig – unsere eigens entwickelten Lehrkonzepte und Methoden haben sich bewährt und bewiesen. Eine Sprache wird am effektivsten in der aktiven Anwendung erlernt. In der freundlichen Atmosphäre unserer Schule, in der auch vor und nach dem Unterricht nur Englisch gesprochen wird, schaffen wir eine sprachliche Umgebung wie im wirklichen Leben. Wir trainieren das Englisch, dem Sie begegnen, wenn Sie geschäftlich im Ausland, auf Kongressen und Messen sind, aber auch privat auf Reisen nutzen können. Wir vermitteln Englisch, damit Sie Englisch sprechen – flüssig und sicher für Ihren privaten und beruflichen Nutzen.
  • Englisch trainieren und Erlernen in kleinen, homogenen Gruppen mit max. sechs Teilnehmern garantiert eine aktive Teilnahme am Unterricht und damit Lernerfolg!
  • Qualität verpflichtet – unsere muttersprachlichen Trainer besitzen Universitätsabschlüsse in verschiedenen Fachrichtungen nebst dem Lehrzertifikat: Englisch als Fremdsprache. Regelmäßig durchgeführte interne und externe  Weiterbildungen unterstützen uns stetig in der Entwicklung und Verbesserung unserer Kurse.

»Kunst ist, wenn ein Dialog zwischen dem Werk und dem Betrachtenden stattfindet. Sprache ist die Kunst der Verständigung zwischen den Menschen.«

(Frank Schrader)